Dr. Helga Schabus-Kavallar
Fachärztin für Orthopädie

"Mit Leidenschaft um Sie bemüht"

My Image

Herzlich willkommen!

Als Fachärztin für Orthopädie und orthopädische Chirurgie befasse ich mich mit Beschwerdebildern des gesamten Bewegungsapparates, also Knochen, Gelenke, Bändern und Muskeln.

Meine Schwerpunkte sind Schmerztherapie und Funktionsverbesserung des Bewegungsapparates. Spezialisiert habe ich mich auf Manuelle Medizin (früher Chiropraktik) und Stosswellentherapie.

Aufgrund meiner Tätigkeit kann ich auf ein großes Spektrum an therapeutischen Optionen und Erfahrung zurückgreifen.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!
Dr. Helga Schabus-Kavallar und Elisabeth Trattler

My Image
My Image
My Image
My Image
My Image
My Image

 Als Wahlärztin aller Kassen biete ich meinen Patientinnen und Patienten:

  • Ausreichend Zeit um sich Ihren gesundheitlichen Anliegen individuell zu widmen
  • Rasche unbürokratische Terminzusagen
  • Kurze Wartezeit in angenehmer Atmosphäre
  • Modernste Therapieverfahren für rasches Wohlbefinden


Wahlärzte rechnen nicht direkt mit den Kassen ab. Sie bekommen eine Honorarnote ausgestellt, die in der Ordination bar zu bezahlen ist. Diese Honorarnote kann danach bei der zuständigen Krankenkasse eingereicht werden, da Sie einen Teil des Rechnungsbetrages ersetzt bekommen. Als zusätzliche Serviceleistung reichen wir Ihre Honorarnote eine bei dem zuständigen Kostenträger für Sie ein.

Neben der „klassischen“ Orthopädie haben sich für mich Therapieansätze, welche über die standardisierten Verfahren hinausgehen, als wichtige Ergänzung zur Schulmedizin bewährt.

Dr. Helga Schabus-KavallarFachärztin für Orthopädie

SCHWERPUNKTE

  • ESWT (extracorporale Stoßwellentherapie = moderne Schmerztherapie für Fersensporn, Tennis- oder Golferellbogen, Kalkschulter, Wirbelsäulenbeschwerden, Achillessehnenschmerz, Läuferknie, Adduktorensyndrom, Mb. Osgood-Schlatter, seitl. Hüftschmerz, myofascziales Syndrom, Osteoporose, Pseudoarthrose, Pes anserinus Syndrom, Triggerpunkte, Arthrose, Knorpeldefekte, Knochenmarksödem, Hüftkopfnekrosen, Nervenschädigungen)

    Die Therapie dauert nur etwa 10 bis 15 Minuten. Im Anschluß an die Therapie erhalten Sie Tipps, um die Heilung zu beschleunigen sowie ein Wiederauftreten der Beschwerden möglichst zu verhindern. Der Erfolg der Therapie stellt sich zumeist verzögert ein und ist erst nach 4-6 Wochenzu beurteilen.
  • diabet. Fußcheck

  • Manuelle Therapie (früher Chiropraktik)
  • Infiltrationen und Gelenksinjektionen
  • Ultraschall- und Elektrotherapie, Extensionsbehandlung Paraffinbad
  • repuls-Tiefenstrahler

  • Faszientherapie
  • Kinesiotape
  • Osteoporoseberatung und - therapie
  • Kinderorthopädie
  • Mieder- und Einlagenversorgung
  • ernährungsmedizin. Coaching

My Image
My Image
My Image
My Image
My Image
My Image
Dr. Helga Schabus-KavallarFachärztin für Orthopädie

DIE PRAXIS

Die Praxis befindet sich in Feistritz an der Drau im Erdgeschoß im Gebäude 495 zwischen Lidl und Apotheke auf der Villacher Straße. Sie ist leicht erreichbar und bietet ausreichend Parkplätze.

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag von 08:00-13:00 Uhr
Mittwoch und Freitag nach telefonischer Terminvereinbarung unter Tel.: +43 664 224 92 30
Dienstag und Donnerstag in der MEDALM nach telefonischer Terminvereinbarung unter Tel.: +43 4285 84150

VILLACHER STRASSE 4959710 FEISTRITZ AN DER DRAU

Ordination Drautal

DR. HELGA SCHABUS-KAVALLAR

Villacher Str. 495
9710 Feistritz an der Drau
Tel.: +43 664 224 92 30
E-Mail: dr.schabus-kavallar@aon.at

My Image

Praxisgemeinschaft MEDALM

Physiotherapie: Gunhild Hartlieb, Iris Werner
Ergotherapie: Magdalena Müller
Medizin. Heilmasseurin: Mag. Carolin Meinl

Ordination Gailtal

DR. HELGA SCHABUS-KAVALLAR

A-9631 Jenig
Tröpolach 168
Tel.: +43 4285 84150
E-Mail: dr.schabus-kavallar@aon.at

My Image

Dr. Helga Schabus-Kavallar / Fachärztin für Orthopädie und orthopädische Chirurgie / Wahlärztin für alle Kassen